Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Kunst – und wer wonach in ihr sucht

29.05.2017 @ 18:3029.06.2017 @ 21:00

| 25CHF

Auf der Suche nach.... Podiumsgespräch anlässlich der Nominierung des
Schweizer Künstlers Vittorio Santoro für den Prix Marcel Duchamps

Der Prix Marcel Duchamp wird seit 17 Jahren in Paris vergeben und ist einer der wichtigsten Kunstpreise Europas. Mit dem italienisch-schweizerische Künstler Vittorio Santoro ist nun nach Thomas Hirschorn erst zum zweiten Mal ein Schweizer Künstler nominiert. Aus diesem Anlass wird Vittorio Santoro als Premiere in Zürich einen exklusiven Einblick in sein im Entstehen begriffenes Projekt für das Centre Pompidou geben.

Nach Vittorio Santoros Ausführungen diskutieren im anschliessenden Podiumsgespräch:

 

  • Daniel Kurjakovic, Kurator Programme, Kunstmuseum Basel
  • Vittorio Santoro, Künstler, lebt und arbeitet in Zürich und Paris
  • Mirjam Varadinis, Kuratorin zeitgenössische Kunst, Kunsthaus Zürich
  • Stefan Wagner, Kunstvermittler, Kunstkritiker, Dozent und Autor

Moderation: Dr. Olivia Bosshart, KION

zu folgende Fragen und Themen

  •  was Forschen, Erkunden und Suchen in der Kunst bedeutet
  • wer in der Kunst wonach sucht
  • und wie, weshalb und in welcher Form das geschieht

Teilnehmer

7 Personen nehmen an Die Kunst – und wer wonach in ihr sucht teil

  • Markus Berni
  • Eve Menk-Bertrand
  • Cristiana Contu
  • Ariane Kellenberger

Tickets

Details

Start:
29.05.2017 @ 18:30
End:
29.06.2017 @ 21:00
Veranstaltungsreihe:

Veranstalter

KION

Weitere Angaben

Preis
Einritt CHF 25.- inkl. Drinks & Snacks Reduzierter Eintritt für Legi / IV / AHV CHF 15.-

Veranstaltungsort